Dauer
bluebanner

 

Jeder Mensch ist einzigartig. Daher läßt sich nicht immer eine Prognose über die individuelle Wirkung bei Ihnen bzgl. des Heilungsverlaufes machen. Vielleicht gehören Sie zu den Menschen, bei denen eine einzige Gabe eines homöopathischen Arzneimittels ausreicht, um gesund zu werden (selten). Die meisten Menschen brauchen immer wieder einen neuen Anstoß in mehr oder weniger kurzen oder langen Abständen für Ihren Heilungsprozeß, vielleicht auch durch mehrere homöopathische Mittel nacheinander. Die Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels wirkt in Ihrem Körper so, als ob ein auf Sie abgestimmtes Energiekonto angelegt wird, von dem Sie bei Bedarf abheben können. So benötigt der eine wenig zusätzliche Energie, der andere muss aber immer wieder an den Energieautomaten gehen, um gesund zu werden.

 

Eine Behandlung ist ähnlich wie eine gute Partie Schach. Das Spiel lässt unbegrenzte Variationen zu, aber jeder einzelne Zug gestattet tatsächlich nur einen intelligenten Gegenzug. So ist es auch bei einer homöopathischen Behandlung. Man kann immer nur den nächsten Gegenzug planen. Jeder gute Schachspieler weiß, dass man das ganze Spiel nicht im voraus planen kann, weil jeder Zug wieder eine ganz neue Situation herbeiführt. (Sinngemäß übernommen aus dem Buch: Bruno Bettelheim und Alvin A. Rosenfeld “Kinder brauchen Liebe”)

 

Darum brauchen Sie und ich während der Behandlung immer wieder Informationen, um die Reaktionen Ihres Körpers richtig zu verstehen und einzuordnen. Was für Sie notwendig ist, läßt sich für mich aus dem Verlauf erkennen. Daher nehmen Sie bitte auch die vereinbarten Telefontermine ernst!

 

Der oder die Folgetermine sind auch wichtig, um zu beurteilen, ob Sie überhaupt das richtige homöopathische Mittel bekommen haben. Manche Menschen sind in Ihrer Symptomatologie so komplex, dass ich nach 2 Std. Kennenlernen nicht immer die volle Bandbreite Ihrer Individualität erfassen kann.

 

Weiterhin muss nicht nur das oder die richtige/n homöopathische Mittel angepaßt werden, sondern auch die Dosierung und die Potenz (Verdünnungs- und Dynamisierungsgrad).

 

Vielleicht ist das zunächst verordnete homöopathische Arzneimittel auch nur in der Lage einen Teil Ihrer Symptome zu lindern, zu heilen. Für einen anderen Teil benötigen Sie ein anderes Mitte oder ein tiefer wirksames Mittel. Für manche akute Erkrankungen brauchen sie andere akut wirksame Mittel. Auch das wird sich im Laufe der Behandlung herausstellen.

 

Manchmal zeigt sich während der Behandlung eine meist akute Beschwerde, die mit einem sog. interkurrenten Arzneimittel behandelt werden muss. Hier ist es sehr wichtig, zu beurteilen, ob es so ist. Eine nichterfolgte oder auch erfolgte akute Intervention kann den Heilungsverlauf eines chronischen Prozesses stören oder blockieren.

 

Dann gibt es wiederum Menschen, die von Ihrem homöopathischen Arzneimittel eine ganze Zeit gut begleitet werden (1 - 5 Jahre oder mehr) und dann wirkt es nicht mehr. Ein Wechsel zu einem anderen homöopathischen Arzneimittel, das Sie wiederum Jahre begleiten kann, hat stattgefunden. Vielleicht brauchen Sie aber auch nur ein Zwischenmittel und das alte Mittel wirkt wieder.

 

Alle diese und noch andere Verläufe habe ich bei meinen Patienten über die Jahre beobachten können.

 

€žMensch erkenne Dich selbst stand über dem Orakel von Delphi. Eine homöopathische Behandlung kann Ihnen dabei helfen. Darüber hinaus kann sie auch hilfreich sein, für Sie notwendige Änderungen in Ihrem Leben zu bewerkstelligen (das können kann kleine oder auch riesige sein), weil Sie jetzt endlich die nötige Energie dafür haben. Nicht nur für Tiere gilt die Forderung nach artgerechtem Leben. Bei Menschen nennt man das €žIndividuation. Das bedeutet, dass es für Sie wichtig ist, ihrer Individualität entsprechend zu leben.

 

Einige Patienten fragen mich, ob sie nun für den Rest ihres Lebens von einem oder mehreren homöopathischen Arzneien abhängig sind. Eine homöopathische Behandlung kann so aussehen, dass sie Sie für eine bestimmte Zeit begleitet, wenn Sie €žaus dem Tritt geraten sind und sie dann wieder gesünder und stärker in ein €žunhomöopathisches Leben wechseln. Es kann aber auch als Chance gesehen werden, Ihr Leben nunmehr bis ins hohe Alter bei immer wieder mal auftretenden krankhaften Störungen oder einem Aufflackern der Störung, die Sie zu mir geführt hat mit homöopathischer Behandlung zu begleiten.

CorpPrim1Verbote

 

website design software
Home | Praxis | Vita | Patienteninfo | Grundlagen | Behandlung | Bücherliste | Homöopathie | Ernährung | Amalgamausleitung | Links | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung |